Einstellbare Luftverstärker | Nex Flow Air Products

Einstellbare Luftverstärker

PRODUKTÜBERSICHT

Nex Flow™ Verstellbarer Luftverstärker ist leichtes, maschinell bearbeitetes, eloxiertes Aluminium oder Edelstahl.  Die Aluminiumeinheiten sind bei OEM’s wegen ihres kompakten Designs, ihres geringen Gewichts und ihrer niedrigen Kosten gefragt.  Edelstahlgeräte werden in Hochtemperatur- und/oder korrosiven Umgebungen sowie in medizinischen, Lebensmittel- und Pharmaanlagen eingesetzt.   Diese einstellbaren Einheiten sind für die meisten Anwendungen zum Abblasen, Kühlen oder Entlüften geeignet und können einen Spalt von .001″ bis .004″ einstellen, um den Ausgangsstrom und die erforderliche Kraft zu steuern.  Sobald der Spalt eingestellt ist, verriegelt ein O-Ring die Einstellung. Die Systeme nutzen den Coanda-Effekt wie die Standard-Luftverstärker-Version, um einen kraftvollen, verstärkten und schnellen laminaren Luftstrom zu erzeugen.

Der einstellbare Luftverstärker von Nex Flow™ ist leicht, so dass er von der Zuleitung gehalten oder eingespannt werden kann.   Für die 1-1/4″ und 2″ Geräte mit Befestigungsbohrungen ist eine optionale Montagehalterung erhältlich, die sie wie die Standard-Luftverstärker montierbar macht.  Diese wartungsfreien Einheiten reduzieren sowohl den Druckluftverbrauch als auch den Geräuschpegel, sind einfach zu bedienen und können die Luftströme bis zum 17-fachen des Eingangsluftverbrauchs verstärken.  Vier Größen sind entweder in eloxiertem Aluminium oder Edelstahl erhältlich – ¾,1-1/4″. “2”, 4”.

Die ringförmige Form des einstellbaren Luftverstärkers macht sie ideal für Abblasanwendungen, bei denen sie in Ecken oder gekrümmte Formen wie die Ober- und Unterseite von Dosen, runden Behältern und ähnlichen Formen gelangen müssen, um Flüssigkeit aus Ecken aufzunehmen.  Für Kühlanwendungen sind die am häufigsten verwendeten Größen die 1-1/4″ und 2″ Einheiten. Die einstellbare Spalteinstellung von .001″ bis .004” kann so eingestellt werden, dass die erforderliche Kühlrate (und Kraft und Durchfluss) erreicht wird. In Entlüftungsanwendungen tragen sie ein großes Volumen an Umgebungsluft mit sich.  Sie werden häufig eingesetzt, um Staub aus Schleif- und Schweißrauch zu entfernen. Insbesondere die leichten Aluminiumeinheiten lassen sich aufgrund des geringen Gewichts und der kompakten Bauweise problemlos an Robotersysteme montieren.

Jedes Ende des einstellbaren Luftverstärkers kann mit einem Schlauch oder Rohr zum Sammeln oder Übertragen von leichten Materialien, Dämpfen und Staub geleitet werden.  Wenn es an beiden Enden kanalisiert wird, reduziert es die Luftverstärkung auf etwa 10:1, bewegt sich aber dennoch deutlich mehr Volumen als alternative Entlüftungsmethoden.

Obwohl sie in eloxiertem Aluminium oder Edelstahl erhältlich sind, können andere Materialien auf Anfrage hergestellt werden.  So wurden beispielsweise Kunststoffeinheiten zur Kühlung von Komponenten in einem Stromnetz bereitgestellt, weil Metall dort nicht verwendet werden konnte.  In korrosiven Umgebungen, in denen sich selbst Edelstahl nur sehr schwer halten kann, können alternative Materialien bearbeitet werden. Nex FlowTM kann auch Sondergrößen und -ausführungen für spezielle Anwendungen nach Ihren Anforderungen entwerfen.

Eigenschaften / Vorteile

  • Kompakt, Leichtgewichtig, tragbares Gerät
  • Aus eloxiertem Aluminium oder Edelstahl
  • Keine Elektrizität, also keine RF-Interferenz
  • Erfüllt die OSHA-Anforderungen an Lärm und Druck
  • Leise
  • Einstellbar zur Steuerung von Kraft und Durchfluss
  • Keine beweglichen Teile – keine Wartung
  • Die Kabelenden sind leicht zu kanalisieren.
  • Sofort ein-/ausschalten
  • Kraft und Durchfluss sind mit dem Druck variabel.
  • Hohe Durchflussverstärkung im Vergleich zu Venturis

Videos

So funktioniert der einstellbare Druckluftverstärker

A large volume of surrounding air is induced into the amplifier at point (A) by the action of a small amount of compressed air which enters the annular chamber at point (B) that is then throttled through a small ring nozzle at high velocity and into the inside of the amplifier over a Coanda profile. The compressed air stream clings to the Coanda profile as it enters the inside walls of the amplifier and thereby creating a vacuum that induces the outside air converting the pressure into the amplified airflow. The amplified of airflow leaves at the exit at point (C). Airflow is further amplified downstream at point (D) by entraining additional air from the surroundings at the exit.

Leistung

Luftverbrauch

Die verstellbaren Druckluftverstärker aus eloxiertem Aluminium werden mit drei Standardausgangsdurchmessern (Außen-) geliefert: 1-1/4″ (31mm), 2″ (51mm), 4″ (200mm). Andere Größen sind auf Anfrage erhältlich.

Standardmäßig ist ein .002″ (.05mm) Spalt vorhanden. Sind größere Luftkräfte erforderlich, ist der Spalt einstellbar.

Einstellbare Luftverstärker-Verhältnisse (ca.):

Model
Ratios (approx.)
dBA
40000
10:1
78
40001
15:1
81
40002
16:1
82
40003
17.1
84

Compressed Air Consumption (Based on gap of 0.002″ (.05mm)) Consumption in SCFM. (SLPM):

Inlet Pressure
40000
40001
40002
40003
20 PSIG (1.4 BAR)
3.2 (91)
4.5 (127.4)
8.0 (226.5)
17.5 (495.6)
40 PSIG (2.8 BAR)
5.5 (156)
7.5 (212.4)
12.0 (339.8)
28.0 (792.9)
60 PSIG (4.1 BAR)
7.1 (201)
10.3 (291.7)
16.5 (567.2)
36.8 (1042.1)
80 PSIG (5.5 BAR)
8.9 (252)
12.5 (354.0)
21.5 (608.8)
48.0 (1359.3)
100 PSIG (6.4 BAR)
9.2 (260)
14.0 (396.4)
26.0 (736.2)
59.5 (1684.9)
120 PSIG (8.4 BAR)
11.0 (311)
17.5 (495.5)
30.0 (849.5)
67.0 (1897.2)

VELOCITY OF AIR FLOW FROM ADJUSTABLE AIR AMPLFIERS. Based on Gap setting of .002″ (.05 mm)

PRESSURE vs. VELOCITY AT OUTLET Ft/min (m/sec)

INLET PRESSURE 40000/40000S 40001/40001S 40002/40002S 40003/40003S
20 PSIG 11000 11000 6500 2800
(1.4 BAR) (55.88) (55.88) (33.02) (14.224)
40 PSIG 16500 17000 11000 4500
(2.8 BAR) (83.82) (86.36) (55.88) (22.86)
60 PSIG 18000 21000 14500 5900
(4.1 BAR) (91.44) (106.68) (73.66) (29.972)
80 PSIG 21000 24000 17500 6900
(5.5 BAR) (106.68) (121.92) (88.9) (35.052)
100 PSIG 23500 26000 20500 7500
(6.9 BAR) (119.38) (132.08) (104.14) (38.1)
120 PSIG 25000 27000 22500 7950
(8.4 BAR) (127) (137.16) (114.3) (40.386)

PRESSURE vs. VELOCITY AT 12″ FROM OUTLET for all sizes

INLET PRESSURE 40000/40000S 40001/40001S 40002/40002S 40003/40003S
20 PSIG 1400 1700 2150 1550
(1.4 BAR) (7.112) (8.636) (10.922) (7.874)
40 PSIG 1600 2600 3200 2300
(2.8 BAR) (8.128) (13.208) (16.256) (11.684)
60 PSIG 2000 3200 3850 2780
(4.1 BAR) (10.16) (16.256) (19.558) (14.1224)
80 PSIG 2200 3650 4450 3100
(5.5 BAR) (11.176) (18.542) (22.606) (15.748)
100 PSIG 2400 3900 4850 3250
(6.9 BAR) (12.192) (19.812) (24.638) (16.51)
120 PSIG 2600 4100 5200 3420
(8.4 BAR) (13.208) (20.828) (26.416) (17.3736)

Einstellbare Luftleitung des Verstärkers

Sowohl das Einlass- (Vakuumeinlass) als auch das Auslassende können für Leichtmaterial- und Dampfförderanwendungen durchlässig sein. Es ist darauf zu achten, dass keine unnötigen Einschränkungen auftreten, die zu Gegendruck oder Ansaugwiderstand führen und das Leistungsniveau beeinträchtigen. Halten Sie Gegendruck und Widerstand unter 2″ der Wassersäule.

Abmessungen

Hergestellt aus eloxiertem Aluminium mit drei Standard-Auslassdurchmessern (außen): 1-1/44″ (31mm), 24″ (51mm), 42″ (200mm). Andere Größen sind auf Anfrage erhältlich.

Standardmäßig ist ein .002″ (.05mm) Spalt vorhanden. Wird eine größere Luftkraft benötigt, ist der Spalt einstellbar.

Model A Inches (MM) B Inches (MM) C Inches (MM) D Inches (MM) E Inches (MM) F
INLET
40000 / 40000S 2.22” (57) 1.25” (32) .75” (19) 1.5” (38) 1.5” (38) 1/8″ NPT
40001 / 40001S 2.875” (73) 1.74” (44.2) 1.25” (31.75) 1.98” (50.3) 1.91” (48.4) 1/4″ NPT
40002 / 40002S 3.25” (82.6) 2.75” (69.85) 2” (50.80) 2.98” (75.7) 2.19” (55.6) 3/8” NPT
40003 / 40003S 5.1” (130) 5.2” (132.6) 4” (101.6) 5.5” (139.7) 3.37” (85.5) 1/2″ NPT

* BSP-Adapter werden auf Anfrage kostenlos zur Verfügung gestellt.




Prices are in US dollars – ex works Cincinnati, OH, USA for orders in USA

Richmond Hill, ON, Canada for international orders.

website : www.nexflow.com

email : sales@nexflow.com


Overview

PRODUKTÜBERSICHT

Nex Flow™ Verstellbarer Luftverstärker ist leichtes, maschinell bearbeitetes, eloxiertes Aluminium oder Edelstahl.  Die Aluminiumeinheiten sind bei OEM’s wegen ihres kompakten Designs, ihres geringen Gewichts und ihrer niedrigen Kosten gefragt.  Edelstahlgeräte werden in Hochtemperatur- und/oder korrosiven Umgebungen sowie in medizinischen, Lebensmittel- und Pharmaanlagen eingesetzt.   Diese einstellbaren Einheiten sind für die meisten Anwendungen zum Abblasen, Kühlen oder Entlüften geeignet und können einen Spalt von .001″ bis .004″ einstellen, um den Ausgangsstrom und die erforderliche Kraft zu steuern.  Sobald der Spalt eingestellt ist, verriegelt ein O-Ring die Einstellung. Die Systeme nutzen den Coanda-Effekt wie die Standard-Luftverstärker-Version, um einen kraftvollen, verstärkten und schnellen laminaren Luftstrom zu erzeugen.

Der einstellbare Luftverstärker von Nex Flow™ ist leicht, so dass er von der Zuleitung gehalten oder eingespannt werden kann.   Für die 1-1/4″ und 2″ Geräte mit Befestigungsbohrungen ist eine optionale Montagehalterung erhältlich, die sie wie die Standard-Luftverstärker montierbar macht.  Diese wartungsfreien Einheiten reduzieren sowohl den Druckluftverbrauch als auch den Geräuschpegel, sind einfach zu bedienen und können die Luftströme bis zum 17-fachen des Eingangsluftverbrauchs verstärken.  Vier Größen sind entweder in eloxiertem Aluminium oder Edelstahl erhältlich – ¾,1-1/4″. “2”, 4”.

Die ringförmige Form des einstellbaren Luftverstärkers macht sie ideal für Abblasanwendungen, bei denen sie in Ecken oder gekrümmte Formen wie die Ober- und Unterseite von Dosen, runden Behältern und ähnlichen Formen gelangen müssen, um Flüssigkeit aus Ecken aufzunehmen.  Für Kühlanwendungen sind die am häufigsten verwendeten Größen die 1-1/4″ und 2″ Einheiten. Die einstellbare Spalteinstellung von .001″ bis .004” kann so eingestellt werden, dass die erforderliche Kühlrate (und Kraft und Durchfluss) erreicht wird. In Entlüftungsanwendungen tragen sie ein großes Volumen an Umgebungsluft mit sich.  Sie werden häufig eingesetzt, um Staub aus Schleif- und Schweißrauch zu entfernen. Insbesondere die leichten Aluminiumeinheiten lassen sich aufgrund des geringen Gewichts und der kompakten Bauweise problemlos an Robotersysteme montieren.

Jedes Ende des einstellbaren Luftverstärkers kann mit einem Schlauch oder Rohr zum Sammeln oder Übertragen von leichten Materialien, Dämpfen und Staub geleitet werden.  Wenn es an beiden Enden kanalisiert wird, reduziert es die Luftverstärkung auf etwa 10:1, bewegt sich aber dennoch deutlich mehr Volumen als alternative Entlüftungsmethoden.

Obwohl sie in eloxiertem Aluminium oder Edelstahl erhältlich sind, können andere Materialien auf Anfrage hergestellt werden.  So wurden beispielsweise Kunststoffeinheiten zur Kühlung von Komponenten in einem Stromnetz bereitgestellt, weil Metall dort nicht verwendet werden konnte.  In korrosiven Umgebungen, in denen sich selbst Edelstahl nur sehr schwer halten kann, können alternative Materialien bearbeitet werden. Nex FlowTM kann auch Sondergrößen und -ausführungen für spezielle Anwendungen nach Ihren Anforderungen entwerfen.

Advantages

Eigenschaften / Vorteile

  • Kompakt, Leichtgewichtig, tragbares Gerät
  • Aus eloxiertem Aluminium oder Edelstahl
  • Keine Elektrizität, also keine RF-Interferenz
  • Erfüllt die OSHA-Anforderungen an Lärm und Druck
  • Leise
  • Einstellbar zur Steuerung von Kraft und Durchfluss
  • Keine beweglichen Teile – keine Wartung
  • Die Kabelenden sind leicht zu kanalisieren.
  • Sofort ein-/ausschalten
  • Kraft und Durchfluss sind mit dem Druck variabel.
  • Hohe Durchflussverstärkung im Vergleich zu Venturis
Videos

Videos

So funktioniert der einstellbare Druckluftverstärker

A large volume of surrounding air is induced into the amplifier at point (A) by the action of a small amount of compressed air which enters the annular chamber at point (B) that is then throttled through a small ring nozzle at high velocity and into the inside of the amplifier over a Coanda profile. The compressed air stream clings to the Coanda profile as it enters the inside walls of the amplifier and thereby creating a vacuum that induces the outside air converting the pressure into the amplified airflow. The amplified of airflow leaves at the exit at point (C). Airflow is further amplified downstream at point (D) by entraining additional air from the surroundings at the exit.

Leistung

Leistung

Luftverbrauch

Die verstellbaren Druckluftverstärker aus eloxiertem Aluminium werden mit drei Standardausgangsdurchmessern (Außen-) geliefert: 1-1/4″ (31mm), 2″ (51mm), 4″ (200mm). Andere Größen sind auf Anfrage erhältlich.

Standardmäßig ist ein .002″ (.05mm) Spalt vorhanden. Sind größere Luftkräfte erforderlich, ist der Spalt einstellbar.

Einstellbare Luftverstärker-Verhältnisse (ca.):

Model
Ratios (approx.)
dBA
40000
10:1
78
40001
15:1
81
40002
16:1
82
40003
17.1
84

Compressed Air Consumption (Based on gap of 0.002″ (.05mm)) Consumption in SCFM. (SLPM):

Inlet Pressure
40000
40001
40002
40003
20 PSIG (1.4 BAR)
3.2 (91)
4.5 (127.4)
8.0 (226.5)
17.5 (495.6)
40 PSIG (2.8 BAR)
5.5 (156)
7.5 (212.4)
12.0 (339.8)
28.0 (792.9)
60 PSIG (4.1 BAR)
7.1 (201)
10.3 (291.7)
16.5 (567.2)
36.8 (1042.1)
80 PSIG (5.5 BAR)
8.9 (252)
12.5 (354.0)
21.5 (608.8)
48.0 (1359.3)
100 PSIG (6.4 BAR)
9.2 (260)
14.0 (396.4)
26.0 (736.2)
59.5 (1684.9)
120 PSIG (8.4 BAR)
11.0 (311)
17.5 (495.5)
30.0 (849.5)
67.0 (1897.2)

VELOCITY OF AIR FLOW FROM ADJUSTABLE AIR AMPLFIERS. Based on Gap setting of .002″ (.05 mm)

PRESSURE vs. VELOCITY AT OUTLET Ft/min (m/sec)

INLET PRESSURE 40000/40000S 40001/40001S 40002/40002S 40003/40003S
20 PSIG 11000 11000 6500 2800
(1.4 BAR) (55.88) (55.88) (33.02) (14.224)
40 PSIG 16500 17000 11000 4500
(2.8 BAR) (83.82) (86.36) (55.88) (22.86)
60 PSIG 18000 21000 14500 5900
(4.1 BAR) (91.44) (106.68) (73.66) (29.972)
80 PSIG 21000 24000 17500 6900
(5.5 BAR) (106.68) (121.92) (88.9) (35.052)
100 PSIG 23500 26000 20500 7500
(6.9 BAR) (119.38) (132.08) (104.14) (38.1)
120 PSIG 25000 27000 22500 7950
(8.4 BAR) (127) (137.16) (114.3) (40.386)

PRESSURE vs. VELOCITY AT 12″ FROM OUTLET for all sizes

INLET PRESSURE 40000/40000S 40001/40001S 40002/40002S 40003/40003S
20 PSIG 1400 1700 2150 1550
(1.4 BAR) (7.112) (8.636) (10.922) (7.874)
40 PSIG 1600 2600 3200 2300
(2.8 BAR) (8.128) (13.208) (16.256) (11.684)
60 PSIG 2000 3200 3850 2780
(4.1 BAR) (10.16) (16.256) (19.558) (14.1224)
80 PSIG 2200 3650 4450 3100
(5.5 BAR) (11.176) (18.542) (22.606) (15.748)
100 PSIG 2400 3900 4850 3250
(6.9 BAR) (12.192) (19.812) (24.638) (16.51)
120 PSIG 2600 4100 5200 3420
(8.4 BAR) (13.208) (20.828) (26.416) (17.3736)

Einstellbare Luftleitung des Verstärkers

Sowohl das Einlass- (Vakuumeinlass) als auch das Auslassende können für Leichtmaterial- und Dampfförderanwendungen durchlässig sein. Es ist darauf zu achten, dass keine unnötigen Einschränkungen auftreten, die zu Gegendruck oder Ansaugwiderstand führen und das Leistungsniveau beeinträchtigen. Halten Sie Gegendruck und Widerstand unter 2″ der Wassersäule.

Abmessungen

Abmessungen

Hergestellt aus eloxiertem Aluminium mit drei Standard-Auslassdurchmessern (außen): 1-1/44″ (31mm), 24″ (51mm), 42″ (200mm). Andere Größen sind auf Anfrage erhältlich.

Standardmäßig ist ein .002″ (.05mm) Spalt vorhanden. Wird eine größere Luftkraft benötigt, ist der Spalt einstellbar.

Model A Inches (MM) B Inches (MM) C Inches (MM) D Inches (MM) E Inches (MM) F
INLET
40000 / 40000S 2.22” (57) 1.25” (32) .75” (19) 1.5” (38) 1.5” (38) 1/8″ NPT
40001 / 40001S 2.875” (73) 1.74” (44.2) 1.25” (31.75) 1.98” (50.3) 1.91” (48.4) 1/4″ NPT
40002 / 40002S 3.25” (82.6) 2.75” (69.85) 2” (50.80) 2.98” (75.7) 2.19” (55.6) 3/8” NPT
40003 / 40003S 5.1” (130) 5.2” (132.6) 4” (101.6) 5.5” (139.7) 3.37” (85.5) 1/2″ NPT

* BSP-Adapter werden auf Anfrage kostenlos zur Verfügung gestellt.

Pricing




Prices are in US dollars – ex works Cincinnati, OH, USA for orders in USA

Richmond Hill, ON, Canada for international orders.

website : www.nexflow.com

email : sales@nexflow.com


Kontaktiere uns

We use cookies to give you the best online experience. By agreeing you accept the use of cookies in accordance with our cookie policy.