ENERGIEEFFIZIENTE ABBLASPRODUKTE

WARUM energieeffiziente DRUCKLUFTBETRIEBENE Abblasprodukte verwenden?

Nex Flow™ Energieeffiziente Abblasprodukte reduzieren Geräusche, verbessern die Sicherheit in der Fabrik und verbessern Abblasen, Kühlen und Entlüften.

Die Verwendung von Druckluft ist am effizientesten, wenn sie entsprechend den Gesetzen der Pneumatik “konstruiert” wird.   Die effektivste und effizienteste Methode ist die Verwendung des “Coanda“-Effekts, der atmosphärische Luft zusammen mit komprimierter Luft mitnimmt, die aus einer kleinen “Lücke” oder einem Loch des Abblasprodukts austritt, so dass der normalerweise herrschende Druck, der normalerweise als Druckabfall verloren geht, in einen nützlichen Fluss umgewandelt wird.  Dies hat den zusätzlichen Effekt, dass auch der Geräuschpegel dramatisch gesenkt wird.

Eine weitere vorteilhafte Mitnahmetechnologie besteht darin, dass die “laminare Strömung” über eine größere Entfernung aufrechterhalten wird.  Die turbulente Strömung, die durch einfache, nicht konstruierte Abblasprodukte erzeugt wird, ist verrauscht, verschwendet Energie und hat nach nur einer geringen Entfernung von der Abblasvorrichtung eine unzureichende Kraft.  Sie möchten eine laminare Strömung über eine besser nutzbare Distanz erreichen.

Andere Ideen wurden ausprobiert, wie zum Beispiel den “Laval-Effekt”, aber mit unzuverlässigen Ergebnissen in Bezug auf echte Energie- und Lärmreduzierungseinsparungen und wie gut es “aus der Ferne” funktioniert.  Der “Coanda“-Effekt ist immer noch das zuverlässigste und effektivste Mittel, um die Effizienz eines Abblaseprodukts zu verbessern, aber das ist nicht der einzige Faktor.  Jede Turbulenz muss auch auf andere Weise minimiert werden. Wie sich die Luft innerhalb, außerhalb und um das Abblasprodukt herum bewegt, wirkt sich auf die Leistung aus.

Eine richtig konstruierte Düse “wandelt” den Druck in Fluss mit minimalem Energieverlust um.  Dies erfordert einen ausgewogenen Ansatz. Neben der Betrachtung der Luftbewegung und der Minimierung von Turbulenzen wird optimiert, “wie viel Lufteintrag” für eine bestimmte Anwendung ideal ist.   Wenn Luft aus einem kleinen “Spalt” in dem Abblasprodukt austritt, ist es “noch atmosphärische Luft”, die mit dem Abgas gemischt wird. Obwohl der Luftstrom über eine lange Strecke laminar bleibt, verlangsamt sich die Geschwindigkeit.  Die Ausblaskraft, die das Ziel “trifft”, hängt sowohl vom Massenfluss als auch von der Geschwindigkeit ab. Es gibt ein Gleichgewicht und einen “Bereich”, in dem der Fluss und die Geschwindigkeit am effektivsten sind. Wenn das Mitreißen zu groß ist, wird die Geschwindigkeit auf ein Niveau abgesenkt, bei dem die Abblaskraft vernachlässigbar ist.  Dies ist ein besonders interessantes Ergebnis in Bezug auf Luftdüsen und auch für die tatsächliche Wirksamkeit von “Air Movern” oder ringförmigen Einheiten, die auch als Luftverstärker bezeichnet werden.

Die konstruierten Hauptluftverstärkungsprodukte sind Luftmesser, Luftdüsen, Luftstrahler, Luftbeweger oder Luftverstärker und Freiblaseinrichtungen.

Die Luftverstärkungstechnologie ist einfach, leicht, kompakt, zuverlässig, kostengünstig und einfach zu installieren. Sie ermöglicht schnelle Energieeinsparungen in der Druckluft bei gleichzeitiger Senkung des Geräuschpegels und Verbesserung der Fabrikumgebung.

Air Amplifiers

Vent, Cool, Blow-off, Light Conveying

Air Jets

Part Ejection Powerful Blow-off & Cooling

Air Mag™ Air Nozzles

Most Effective Air Nozzle Designed for Blow-off & Cooling

Air Nozzles

Part Ejection, Blow-off & Cooling

Air Knives

Replace Drilled Pipe Blow-off & Cool with Even Flow

Air Edger™ Flat Jet Nozzles

Powerful Flat Jet Nozzle for Blow-off & Cooling

Manifold Mounted Systems

Manifold Systems with Flat Jets or Nozzles for Powerful, Energy Saving Blow-off & Cooling

Safety Air Guns

Rugged Air Guns with safety nozzles

Contact Us

Download

​IS YOUR COMPRESSED AIR SAFE AND USED EFFICIENTLY?
close-link
Ebook

We use cookies to give you the best online experience. By agreeing you accept the use of cookies in accordance with our cookie policy.